Cuando:
18 noviembre, 2017 a las 20:00 – 22:30
2017-11-18T20:00:00+01:00
2017-11-18T22:30:00+01:00
Donde:
MACHADO
Severinsmühelngasse 1 50678 Köln
Contacto:
Dt-Spanisches Kulturzentrum MACHADO

Anabella Zoch im Konzert- Folklore

Author Admin_MachadoPosted on November 5, 2017
Samstag, den 18. November, um 20 Uhr in MACHADO
Severinsmühlengasse 1,
50678 Köln – Eintritt frei, um Spende wird gebeten

Anabella Zoch, eine in Argentiniern sehr berühmte Singer-Songwriterin, kommt erneut nach Europa, als Solistin der Misa Criolla, dem wohl berühmtesten Werk von Ariel Ramírez, das vor 50 Jahren erstmals in Deutschland aufgeführt wurde.

Beim Dt-Spanischen Kulturkreis MACHADO wird sie neben ihrem eigenen Repertoire, welches die gesamte lateinamerikanische Folklore ( Zamba, Vidala, Chacarera, Tango, Chamamé, Milonga, Huayno, Vals, undMilonga) umfaßt, auch einige Stücke aus der Misa präsentieren. Sie spielt neben der Gitarre auch Charango und verschiedene Schlaginstrumente. Ihre Dichtung spricht von den Menschenrechten, der Mutter Natur, den Kämpfen der Frauen und allgemeiner Gleichberechtigung.

Anabella began ihre Karriere mit den Festivals von Cosquin und Baradero 1996, Festivals, aus denen die bekanntesten argentinischen Künstler (u.a. die berühmten Mercedes Sosa) hervorgingen.